Youngtimer-Highlight im Osten

Altblech-Fans aus den neuen Bundesländern sollten sich den Pfingstsonntag dick im Kalender ankreuzen. Denn am 4. Juni treffen sich Youngtimerfahrer unterschiedlichster Marken und Modelle zu einer gemeinsamen Ausfahrt quer durch das Lausitzer Seenland an der Grenze zwischen Brandenburg und Sachsen.

Geflutete Tagebaurestlöcher bilden dort Europas größte künstliche Wasserlandschaft aus neun, mit schiffbaren Kanälen verbundenen, Seen samt Yachthäfen und schwimmenden Ferienhäusern.

Unter dem Slogan „Youngtimer Ausfahrten Sachsen“ ist es nun schon die dritte Pfingstausfahrt in Folge. Keine überlaufene Massenveranstaltung mit hunderten von Fahrzeugen, sondern eher „klein aber fein“. Nur 25 Youngtimer gehen an den Start, bieten aber vom Ford Sierra bis zum Maybach eine sehenswerte Bandbreite.

Größtenteils auf malerischen Nebenstraßen geht es an Seeufern entlang und durch die Mondlandschaft eines Tagebaus. Interessante Zwischenziele versprechen viel Abwechslung. Etwa eine ehemalige Brikettfabrik, die heute als Industriemuseum einen faszinierenden Einblick auf alte Technik bietet. Oder der, heute noch in Betrieb befindliche, ehemalige Militärflughafen aus DDR-Zeiten.

Außergewöhnliche Fotokulissen sind damit garantiert. Wie etwa einem alten Schloss, hinter dem urplötzlich die kahle Landschaft eines aktiven Tagebaus beginnt.

Am Ziel nehmen die Blechschönheiten direkt am Hafenbecken Aufstellungen, bevor es zur Abschlußveranstaltung in ein Panoramarestaurant direkt am See geht. Dort findet die Siegerehrung mit Pokalen und attraktiven Preisen im Gesamtwert von über 1.000 Euro statt.


Wer jetzt Lust aufs Mitfahren bekommen hat: Die Veranstaltung ist leider schon seit Monaten ausgebucht.

ABER: Exklusiv für die Fans von PassionCar sind zwei zusätzliche Startplätze reserviert. Um eine der begehrten Startnummern zu ergattern, müsst ihr nur kurz mit einem Foto von eurem Wagen direkt beim Veranstalter per eMail bewerben: 

YoungtimerSachsen@gmail.com

Oder direkt auf die Facebookseite unten gehen und eine Nachricht schreiben. Und vorher nicht vergessen, auf „Gefällt mir“ zu drücken!

https://www.facebook.com/Youngtimer-Ausfahrten-Sachsen-1605333006346239

Zurück
Youngtimer Ausfahrt 2017 Sachsen